Klakki.me Die Frost(b)eule!

Ein ganz besonderes Konzert der Heldmaschine

Es war der 14.03.2020. Die Welt steht unter Spannung, die Leute drehen durch. Panik, Angst, soziale Isolation. Veranstaltungen aller Art werden abgesagt. Versammlungen, Messen, Konzerte. Davon betroffen ist auch die Heldmaschine, die ihre Tour nun erstmal abbrechen und auf später verschieben musste.

Mein Mann und ich legen aktuell eine kleine Konzertpause ein, nachdem Static-X uns im Oktober die Ohren fast zerstört hat (trotz Ohrstöpsel). Deswegen waren wir nicht direkt von der Verschiebung betroffen. Ich kann mir aber gut vorstellen, wie es in den Fans aussah, die sich so auf die Konzerte freuten. Einerseits die große Enttäuschung, andererseits aber auch zu wissen, ja, es ist die richtige Entscheidung. Gerade während dieser aktuellen Situation ist es doch besser, einmal zu viel abzusagen / zu verschieben, als zu wenig.

Aber wir reden hier von der Heldmaschine. Und die Heldmaschine, ist immer für eine Überraschung gut.

Als ich gestern Abend bei Facebook rein schaute, war direkt der erste Beitrag einer von der Heldmaschine. Um 20.00 Uhr starten sie einen Livestream bei YouTube und geben ein YouTube-Konzert.

Ich musste das mehrmals lesen. Aber doch. In 20 Minuten würden sie ein YouTube-Konzert geben. Meine Güte! Und was sie für ein Konzert gaben!

Nennt mich naiv oder von mir aus auch dumm. Ich dachte, okay, wahrscheinlich dann einfach “so” ein paar Songs im Livestream performen. Und diese Denke war keinesfalls negativ gemeint, für mich war das einfach das Offensichtliche, was ich da schon absolut mega fand von den Jungs. Aber Pustekuchen!

Um Punkt 20.00 Uhr begann die Live-Show bei YouTube. Und was für eine Show! Wow! Sie haben das komplette Bühnenprogramm durchgezogen. Als stünden sie auf der großen Bühne und der Saal wäre rappel voll. Andererseits, gibt es eine größere Bühne als das Internet?

Der Chat war am brennen, die Jungs haben ihre kleine Hütte bald abgerissen.

Sie haben Songs vom neuen Album gespielt, wie “Luxus”, “Maschinenliebe”, “Gottverdammter Mensch” oder “Springt”. Aber auch Songs von älteren Alben wie “Sexschuss”, “R”, “Weiter” oder auch “Radioaktiv”. Es war ein bunt gemischtes Programm und mir hat es wirklich unglaublich viel Spaß gemacht dabei sein zu können.

Nach dem ersten Song fehlte der übliche Applaus wo die Jungs dann dort standen so nach dem Motto “Joa, das war Song eins”. Danach hat die Crew aber Applaus eingespielt und das alles noch lebendiger gemacht.

Viele kennen bestimmt Videos bei YouTube (auch Live-Aufnahmen) wo der Ton nicht so gut rüber kommt und man halt einfach hört “jop ist n Video / Stream etc.” Der Sound gestern war aber einfach absolut hervorragend. Vielen Dank an dieser Stelle an den Ton-Menschen (Asche auf mein Haupt, ich hab den Namen vergessen, sorry!).

Es war einfach ein absolut grandioses Erlebnis, die Zuschaueranzahl erreichte teilweise fast die 1200 Zuschauer Grenze. Damit war das dann das größte Konzert der Heldmaschine, wie René es zwischendurch verkündete.

Über 2 Stunden haben sie gespielt und auch wenn es anders war und wir uns wohl alle nicht daran gewöhnen wollen, hatten die Jungs und auch die Zuschauer (wenn ich nach dem Chat gehe) viel Spaß bei diesem außergewöhnlichen Konzert.

Vielen Dank an die Heldmaschine! Danke, dass ihr sowas für eure Fans macht. Das ist absolut keine Selbstverständlichkeit! Danke!!!

Mit dem Konzert hat die Heldmaschine jetzt natürlich nichts eingenommen. Daher von mir einfach auch der Hinweis: Wenn ihr es euch finanziell erlauben könnt, gebt die Tickets nicht zurück, sondern geht zu den Ersatzterminen oder lasst sie verfallen, wenn ihr es nicht schafft. Oder kauft Merchandise und macht Werbung für die Band. Gerade kleinere Künstler wie Heldmaschine haben es jetzt natürlich nochmal schwerer.

Zum Schluss, verlinke ich das Konzert von gestern nochmal. Falls ihr es verpasst habt (Asche auf euer Haupt!) oder ihr es einfach nochmal erleben wollt. Viel Spaß!

Hier findet ihr die Heldmaschine überall:

PS. Ich hoffe, es ist okay, dass ich euer Facebook-Titelbild als Beitragsbild nehme. Ansonsten bitte einfach Bescheid geben und ich ändere es.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über den Autor

Klakki
Klakki

Hier schreibe ich über das was mich interessiert, in der Hoffnung das ich nicht die Einzige bin. Themen die dich erwarten: Tiere, Serien, Bücher und Events.

Kommentieren

Klakki von Klakki
Klakki.me Die Frost(b)eule!

Klakki

Klakki

Hier schreibe ich über das was mich interessiert, in der Hoffnung das ich nicht die Einzige bin. Themen die dich erwarten: Tiere, Serien, Bücher und Events.