Cat & Bones

 

In meinem Beitrag Taschenbuchtage bei Mayersche hatte ich bereits erwähnt, dass ich wieder einmal die Cat & Bones Reihe lese. Da diese meine Lieblingsbücher sind wollte ich euch einfach mal davon berichten.

Cat ist eine mitte 20 Jährige Halbvampirin. Ihre Mutter, Justina Crawfield, wurde von einem Vampir vergewaltigt. Da der Vampir noch nicht lange untot war, war er noch zeugungsfähig. Allerdings hasst Justina Vampire seitdem. Cat hat mit 16 Jahren erfahren was sie ist, seitdem geht sie Nachts auf die Jagd nach Vampiren um ihre Mutter zu rächen.

Eines Nachts trifft sie in einer Bar einen Vampir mit hellem blonden Haar, der sich nicht so einfach von Cat an einen ruhigen Ort locken lässt. Ich will jetzt nicht zu viel verraten, ich will hier ja niemanden spoilern. Jedenfalls, ihr könnt euch denken wer es ist: Bones.

Bones ist ein über 200 Jahre alter Meistervampir. Früher war er in London als Stricher und Taschendieb tätig. Bis er erwischt wurde und weggeschickt wurde. Dabei freundete er sich mit einem jungen Mann an, der ihn später in einen Vampir verwandelte.

Letzten Endes bildet Bones Cat zu einer richtigen Vampirjägerin aus und wie in jedem guten Buch entwickelt sich auch eine Beziehung zwischen den beiden.

Eigentlich klingt es fast wie ein normaler Vampirroman. Allerdings finde ich das diese Reihe komplett anders ist. Bones ist zwar ungefähr 200 Jahre älter als Cat, allerdings lässt er nie den Klugscheißer raus hängen der viel mehr Lebenserfahrung hat. Im Gegenteil. Er arbeitet bei der Jagd eng mit Cat zusammen und passt immer auf sie auf.

Was ich an den Büchern halt einfach so besonders finde, dass Cat und Bones ultra süß zusammen sind. Einfach ein Traumpaar. Es wird nie langweilig. Sie haben immer was zu tun, aber man bekommt auch viele private Einblicke in die Beziehung von den beiden.

Der einzige Kritikpunkt ist, dass manche Sachen übertrieben sind. Die Meistervampire können fliegen, das ist noch okay. In einer Situation wird einem Vampir ein Silbermesser ins Herz gestoßen. Anstatt zu sterben verwelkt er zwar wie ein Vampir der stirbt, aber er erholt sich wieder. Das ist dann plötzlich auch noch eine Fähigkeit von der man aber bis dahin nichts gelesen hat.

Die Reihe umfasst insgesamt 7 Bücher. Dazu gibt es auch noch 4, bald 5 Nebenbücher. Diese behandeln die anderen Charaktere. Dann gibt es auch noch ein Buch mit 3 Kurzgeschichten. Geschrieben wurden die Bücher von Jeaniene Frost.

Wenn ihr also eine Vampirreihe sucht mit Action, Abenteuern, Romantik, guten Bettszenen (höhö) dann kann ich euch diese Bücher von Herzen empfehlen.

Hat dir der Beitrag gefallen?
Stimme ab, ob dir der Beitrag gefallen hat. Nur so kann ich mich verbessern. Danke.
Ja
Nein
Powered by Devhats

3 Comments Cat & Bones

  1. Pingback: Rachel Morgan – Klakki.me

  2. Pingback: Die faszinierende Welt der Bücher – Klakki.me

  3. Pingback: Ich melde mich zurück – Klakki.me

Kommentar verfassen